Discounter versus Markenprodukt

Kosmetik ist ein breitgefächerter Begriff, angefangen von der Seife bis hin zu Make-up und Rouge. Pflege beginnt beim Waschen, Duschen oder Baden. Dafür stellen Hersteller schon eine ganze Armada von Produkten bereit. Egal, ob Markenprodukte oder Hausmarken von Rossmann, der Drogeriekette DM bis zu Apotheken, bieten reichlich Auswahl. Ist es hierbei eigentlich egal, ob wir Balea, Isana oder Lancome und Loreal wählen? Man soll einfach jedem sein Kosmetik-Vergnügen lassen. Wer sich mit Balea wohlfühlt, soll das Produkt benutzen. Und wer Lancome bevorzugt, hat seinen Kosmetik-Favoriten bereits gefunden

Kosmetika von DM bis Dior

Wir wissen: Discounter-Kosmetik ist im Preis unschlagbar. Aber bringt sie auch die gewünschte Wirkung? Tests haben bei Discounter-Kosmetik schon positive Ergebnisse gebracht. Jedoch hört bei vielen, vor allem bei Frauen, bei Kosmetika die Liebe zum Discounter auf. Das kommt wahrscheinlich daher, dass Nutzer von einer etwa preisintensiveren Creme viel mehr erwarten. Wie schön wäre das denn, wenn wir mit Antifalten­cremes die Alterszeichen einfach wegcremen könnten. Substanzen wie Coenzym Q10 und Pro-Retinol A sind geheimnisvoll, aber bringen sie auch den gewünschten Effekt? Hier unterscheiden sich Markenprodukte und Discounter-Kosmetik wahrscheinlich nicht wirklich voneinander. Starke Marken wie Dior oder Chanel sind weltweit bekannt und beliebt. Sie sind nicht nur im Bereich Kosmetik tätig, sondern auch in Sachen Bekleidung. Diese stehen für Renommee und ein außergewöhnliches Produktangebot. Viele Menschen fühlen sich mit Markenprodukten einfach wohler und vertrauen ihnen mehr.

Discounter-Kosmetik

Vielfach wurden schon Discounter-Produkte auf Inhaltsstoffe, Wirksamkeit und Preis getestet. Die Ergebnisse befinden sich bei den meisten Erzeugnissen im grünen Bereich. Glaubt man den Testergebnissen, fallen sogenannte Billigprodukte immer wieder durch gute Noten auf. Jedoch warten Discounter nicht mehr Fachberatungen hinsichtlich spezieller Produkte auf. Das ist der nahezu der größte Unterschied zwischen großen Marken und Discounter. In großen Fachgeschäften wie etwa Douglas können Damen und Herren verschiedene Produkte ausprobieren und sich beraten lassen. Beim Discounter muss jede Dame und jeder Herr nach Gefühl und nach Etikett Creme und Aftershave kaufen. Sind sie mit den Produkten zufrieden, gibt es nichts daran auszusetzen.

Markenprodukte

Große Markenkonzerne stecken jede Menge in Forschung und Entwicklung. Dies muss sich natürlich bezahlt machen. Zudem sind Verpackung und Döschen viel nobler anzusehen. Und machen wir uns nichts vor — die Aufmachung zählt, denn das Auge „cremt“ und „schnuppert“ mit. Zudem gibt es bei Markenprodukten eine viel größere Auswahl. Kosmetik namhafter Marken gibt vielen Käufern ein besseres Gefühl, und darauf kommt es letztendlich an. Teure Kosmetik ist jedoch auch eine Frage des Geldes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.